Medikamente zur Potenz

Cialis 40 mg

  • Name: Generisches Sialis (Vidalista-40)
  • Standarddosierung: 40 mg (1 Tablette)
  • Wirkstoff: Tadalafil
  • Hersteller: Centurion Laboratories
  • Zweck: Ein Mittel zur Steigerung der Wirksamkeit
  • Wirkung: „Weiche“ Aktion, Erektion steigt während des Geschlechtsverkehrs
  • Dauer: bis zu 36 Stunden
  • Beginn der Maßnahme nach: 30-40 Minuten
  • Gefühle: Erhöhte sexuelle Lust (Libido)
  • Coping: nicht notiert

Das Medikament Cialis – ist das wirksamste Mittel gegen Impotenz bei Männern. Das auf Tadalafil basierende Werkzeug beseitigt erfolgreich erektile Dysfunktion mit unterschiedlichem Schweregrad. Darüber hinaus geben die Tabletten unabhängig von der Ursache der Verletzung immer ein positives Ergebnis ab.

Die Hauptbedingung, die zur Erzielung einer hohen Wirkung des Arzneimittels erforderlich ist, ist das Vorhandensein sexueller Stimulation (sexuelles Verlangen).

In jüngerer Zeit hat das indische Pharmaunternehmen ein fortgeschritteneres Generikum Cialis 40 mg entwickelt, das eine doppelte Wirkstoffkonzentration enthält. Wie unterscheidet sich dieses Medikament vom Original, wie wirkt es sich auf Männer aus und welche Vorteile hat es?

Eigenschaften

Cialis 40 mg wird gemäß einer erneuerten und verbesserten Formel hergestellt, daher gibt es ein 100% iges Ergebnis bei der Entwicklung von Impotenz und rettet Männer vor diesem häufigen Problem. Tabletten enthalten das Doppelte der aktiven Komponente von Tadalafil, in deren Zusammenhang sie nicht nur leistungsfähiger sind, sondern auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten rentabel sind. Wenn Sie Cialis 40 mg kaufen, dessen Preis niedriger als der des Originals ist, können Sie eine halbe Tablette einnehmen. In diesem Fall ist der Effekt derselbe wie bei dem üblichen Cialis, das 20 mg Tadalafil enthält.

Bestellen Sie ein fortgeschrittenes Medikament Cialis zur Behandlung der erektilen Dysfunktion in unserem Online-Shop.

Pharmakologische Wirkung

Der Hauptwirkstoff Tadalafil hemmt die Aktivität eines spezifischen Enzyms Phosphodiesterase Typ 5. Aufgrund dieser Wirkung des Arzneimittels entspannen sich die Gefäße in den Geweben des Penis, was zu einer erhöhten Durchblutung führt und eine starke natürliche Erektion verursacht.

Cialis 40 mg beeinflusst das Fortpflanzungssystem von Männern nur während der sexuellen Erregung. Die Wirkung tritt nach 40-50 Minuten nach Einnahme der Pille ein. Die Aufbewahrungsdauer beträgt 36 Stunden, während derer die Vertreter des stärkeren Geschlechts in voller Kampfbereitschaft sind und wiederholt Geschlechtsverkehr haben können.

Generisches Cialis 40 mg wird häufig für Männer empfohlen, die nicht die gewünschte Wirkung mit einem herkömmlichen Produkt mit 20 mg Tadalafil erzielen. In den meisten Fällen reicht die Hälfte der Pille jedoch aus, um eine stabile und langanhaltende Erektion zu erreichen. Die Korrektur der Dosierungen sollte von einem Arzt durchgeführt werden, basierend auf der Empfindlichkeit des Körpers des Mannes gegenüber dem Medikament, den physiologischen Merkmalen und dem Gesundheitszustand.

Anwendung von Tadalfil 40 mg

Die Pille muss etwa 40 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, das Ganze schlucken und mit der erforderlichen Wassermenge abwaschen. Die minimale Einmalrate beträgt 20 mg, dh eine halbe Tablette. Die tägliche Dosis sollte 40 mg Tadalafil nicht überschreiten. Sie können das Medikament höchstens einmal täglich anwenden. Aufgrund der Tatsache, dass das Generikum Cialis 40 mg bis zu 36 Stunden gültig ist, kann es aufgrund der Potenz seltener als andere Medikamente eingenommen werden. Selbst wenn ein regelmäßiges Sexualleben durchgeführt wird, reicht es für Männer aus, alle zwei Tage das Mittel zu trinken.

Essen, einschließlich fetthaltiger Lebensmittel, hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von Cialis. Erlaubte auch die Verwendung mäßiger Mengen Alkohol.

Hinweise

Das Medikament wird Männern verschrieben, die sexuelle Probleme haben, die mit einer Abnahme der Potenz verbunden sind. Cialis 40 mg wird aktiv zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt, verbessert die Qualität des Geschlechts, hilft, die sexuelle Konsistenz und das Selbstvertrauen wiederherzustellen.

Gegenanzeigen

Gleichzeitige Einnahme mit Nitrat enthaltenden Medikamenten.

Minderjähriges

Akutes Leber- oder Nierenversagen.

Schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, gegen die sexuelle Aktivität kontraindiziert ist.

Nebenwirkungen

Nach der Anwendung von Cialis 40 mg Tabletten können solche leichten Nebenwirkungen auftreten:

  • verstopfte Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Schmerzen im unteren Rücken.

Vorteile

Generisches Cialis 40 mg hat positive Aspekte wie akzeptable Kosten, hohe Effizienz, Verfügbarkeit, relativ gute Verträglichkeit, minimale Kontraindikationen, die Möglichkeit der Kombination mit fetthaltigen Lebensmitteln und Alkohol